Vita

Astrid Frohloff

Vita

Astrid Frohloff ist Fernsehmoderatorin und Diplom-Journalistin, Konferenzmoderatorin, Business Coach und Unternehmerin. Sie hat Politik- und Literaturwissenschaft sowie Journalistik studiert und ist in Niedersachsen aufgewachsen. Nach Stationen in Hamburg, Hannover, Austin/USA und Jerusalem/Israel lebt sie heute mit ihrer Familie in Berlin.

 

Ausbildung

  • Studium der Politik- und Literaturwissenschaft an der Leibniz Universität Hannover (Magister Artium)
  • Studium der Journalistik am Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung Hannover (Diplom Journist)
  • Studium an der University of Texas at Austin/USA 
  • Mehrere Stipendien für Auslandsaufenthalte in den USA.

 

Karriere

  • Mehr als 20 Jahre Reporterin, Autorin und Moderatorin für private und öffentlich-rechtliche TV-Sender. Unter anderem Moderation der Sendungen „Kontraste“/ ARD,  "Klartext"/ rbb, "N24 Wissen",  „DAS!“/ NDR und der SAT.1-Hauptnachrichten mit bis zu 4 Mio Zuschauern in der Spitze.
  • Entwicklung und Moderation der lösungsorientierten Reportagereihe "besser geht immer" /rbb Fernsehen.
  • Fünf Jahre lang Fernsehkorrespondentin im Nahen Osten mit Sitz in Jerusalem. Aufbau und Leitung eines TV-Studios für SAT.1. Berichterstattung aus den Krisengebieten Irak, Ägypten, Israel, Palästina, Jordanien und Libanon.
  • Zwölf Jahre lang Vorstandssprecherin "Reporter ohne Grenzen" 
  • Selbstständige Unternehmerin: Beratung von Unternehmen, StartUps, internationalen Stiftungen und Verbänden in der Kommunikation und bei der Konzeption und Umsetzung innovativer Veranstaltungsformate. 
  • Business-Coach für Führungskräfte der Wirtschaft und Wissenschaft, für StartUps und Schauspieler.
  • Keynote-Speakerin auf Konferenzen 
  • 2021 Gründung der Firma "Hellohybrid" zusammen mit der Berliner Kommunikationsagentur WeDo. "Hellohybrid" ist auf Konzeption und Realisierung von virtuellen und hybriden Veranstaltungsformaten spezialisiert. 

 

Mitgliedschaften/Auszeichnungen

  • Mitglied der Jury des Deutschen Wirtschaftsfilmpreises
  • Mitglied der Jury des Marion-Dönhoff-Preises/ZEIT Verlag
  • Mitglied der Wissenschaftlichen Gesellschaft für marktorientierte Unternehmensführung, WiGe
  • Beiratsmitglied im M100 Sanssouci Colloquium
  • Beiratsmitglied im Digital Journalism Fellowship/ Hamburg Media School
  • Lehrauftrag an der Hochschule für Technik und Wirtschaft, Berlin (HTW)
  • Gründungsmitglied Lit:Potsdam
  • Nominierung für den Deutschen Fernsehpreis in der Kategorie Beste Moderation Informationssendung 
  • About